Medal of Honor Warfighter: E3 Gameplay Trailer

Es schaut doch tatsächlich danach aus, dass ich die PS3 ausmotten muss…Medal of Honor Warfighter erscheint am 25.Oktober 2012 für PS3, Xbox 360 und PC. Der E3 Gameplay Trailer zeigt den Mehrspieler-Modus. Den Track zum Trailer liefern Linkin Park aus dem neuen Album mit ‚Lies greed misery‘.

God of War 3

Es ist jetzt schon ein paar Monate veröffentlicht, die ersten Bugfixes wurden bereitgestellt – also höchste Zeit endlich God of War 3 für die PS3 zu bestellen. Jetzt fehlt nur noch der passende Beamer 😉

bei Amazon ->God of War 3 (ungeschnitten)

MarketingBla:

Mit God of War III für PlayStation 3 wird der geballte Zorn von Antiheld Kratos über die Götter hereinbrechen, die ihn und die gesamte griechische Welt der Antike verraten haben. Bewaffnet mit den tödlichen Chaosklingen muss sich Kratos den düstersten Kreaturen der Mythologie stellen und auf seinem gnadenlosen Rachefeldzug schwierige Rätsel lösen, um den Olymp und den mächtigen Göttervater Zeus zu vernichten. In diesem brachialen Action-Adventure schlüpft der Spieler in die dramatische Rolle des einstigen spartanischen Kriegers. Nachdem er die Furcht einflößenden Höhen des Olymps erklommen hat, muss Kratos wieder in die dunklen Tiefen der Hölle hinabsteigen, um Rache an all jenen zu üben, die ihm Unrecht getan haben …

Worms

Quelle: http://team17.com/
Quelle: http://team17.com/

Wie geil ist das denn? Wormsdas Multiplayergame, das man schon auf LANs vor 10 Jahren gespielt hat, ist auf dem iPhone gelandet.

Man kann maximal zu viert spielen, zur Not geht’s auch allein. Die Steuerung wurde ordentlich auf den Touchscreen angepasst, aber im Prinzip ist es das Worms was man aus den anderen Iterationen von Team17 kennt. Und das ist auch gut so! Vielleicht folgt noch ein längerer Artikel, aber jetzt muss ich erstmal Würmer wegballern. „Let’s go!“

Peggle oder: Freude schöner Gotterfunken

Nachdem sich die Jungs von Games und so in Folge 97 ausführlich dem Thema Peggle gewidmet haben, konnte ich es nicht mehr erwarten, dass mein iPhone endlich ankommt. Nach der Auspackzeremonie hab ich sofort Peggle im App Store geladen und bin für eine unbestimmte Zeit im Spiel versunken. Und da sind wir auch schon beim Punkt: Man merkt einfach nicht wie die Zeit beim Spielen vergeht. Das simple Spielprinzip bietet erstaunlich viel Langzeitmotivation (jedenfalls für mich) und bietet neben des Spielens des Adventure Modus‘ auch Challenges, die teilweise recht knackig sind.

PegglePeggle ist eigentlich für jedes System zu haben, gespielt habe ich es allerdings nur auf dem iPhone, wo es manchmal etwas ruckelt und sich der Uhu(?) beim Berechnen seines Zen-Balls gerne mal ein paar Sekunden genehmigt. Trotzdem ist es jeden seiner 3,99 € wert!