Peggle oder: Freude schöner Gotterfunken

Nachdem sich die Jungs von Games und so in Folge 97 ausführlich dem Thema Peggle gewidmet haben, konnte ich es nicht mehr erwarten, dass mein iPhone endlich ankommt. Nach der Auspackzeremonie hab ich sofort Peggle im App Store geladen und bin für eine unbestimmte Zeit im Spiel versunken. Und da sind wir auch schon beim Punkt: Man merkt einfach nicht wie die Zeit beim Spielen vergeht. Das simple Spielprinzip bietet erstaunlich viel Langzeitmotivation (jedenfalls für mich) und bietet neben des Spielens des Adventure Modus‘ auch Challenges, die teilweise recht knackig sind.

PegglePeggle ist eigentlich für jedes System zu haben, gespielt habe ich es allerdings nur auf dem iPhone, wo es manchmal etwas ruckelt und sich der Uhu(?) beim Berechnen seines Zen-Balls gerne mal ein paar Sekunden genehmigt. Trotzdem ist es jeden seiner 3,99 € wert!