Teufel Aureol Melody Test

Gestern stolperte ich über die In-Ear Teufel Aureol Melody und konnte so etwas Probehören. Jetzt folgt also kein „richtiger“ Test, sondern nur mein erster Eindruck. Und der ist überzeugend gewesen, besonders der Bass hat Spaß gemacht, da er nicht übermäßig gebrummt hat, was mir bei anderen In-Ears oft auffällt.

Teufel Aureol Melody
http://www.teufel.de/kopfhoerer/kopfhoerer-aureol-melody-p7839.html

Laut teufel sind die Aureol Melody Kopfhörer mit natürlichem, detailliertem Stereoklang gesegnet und daher geeignet für jedes Musikgenre. Stylisches Auftreten soll durch die rote Farbgebung gesichert sein, ich habe da so meine Zweifel…warum denn nicht direkt das Kabel auch rot ummanteln? Optimale Passform wird durch austauschbare Ohrpolster gewährleistet. Inbegriffen im Preis von derzeit knapp 80 € ist ein Transport-Case.

Im Teufelblog findet man auch eine unpacking ceremony der Kopfhörer. Bei Gelegenheit reiche ich hier noch einen ausführlicheren Test nach. Solange Teufel nämliche keine In-Ears mit Fernbedienung für’s iPhone anbietet, scheiden die für mich aus 😉

www.teufel.de

Ein Gedanke zu „Teufel Aureol Melody Test“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.